full screen background image

Urlaub am Bauernhof


Lage

Unser Bauernhof liegt auf ca. 800m Seehöhe am Südhang des Buchberges im Herzen des Mostviertels. Das herrliche Ötscher, Dürrenstein und Gesäusepanorama lädt ein die Seele so richtig baumeln zu lassen.



Landwirtschaft

Mutterkuhhaltung

Auf dem Hirmhof wird Mutterkuhhaltung mit 8-10 Kühen, einem Stier und etwa 8 Kälbern betrieben. Von Frühling bis Herbst stehen die Rinder auf der Weide. Im mittlerweile sehr alten und urigen Stallgebäude haben die Tiere in der kälteren Jahreszeit genügend Platz, um sich frei zu bewegen. Weiters haben die Tiere einen Auslauf ins Freie. Die Fütterung erfolgt ausschließlich mit Heu und Silage vom Hirmhof.
Kühe im Stall Kühe auf der Weide

Biohühner-Aufzucht

In den Frühjahr und Sommermonaten werden am Hof ebenfalls Biohühner groß gezogen. Diese können sowohl im Stall als auch in ihrem Freigehege umherspazieren und werden mit 100% Biofutter ernährt. Die biologische Haltung bietet den Tieren mehr Möglichkeit zum Ausleben ihrer spezifischen Verhaltensweisen wozu nicht nur das Futteraufnahme-, Ausruh-, und Sozialverhalten gehört, sondern auch das Bedürfnis nach Bewegung.

Wiesen und Weiden

Die rund 15 Hektar Wiesen werden im Sommerhalbjahr teilweise beweidet und teilweise für die Heu- und Silagegewinnung verwendet. Je nach Lage und Qualität werden die Wiesen ein bis zwei Mal pro Jahr gemäht. Die Düngung erfolgt vorwiegend durch die Ausbringung von Festmist. Dieser düngt die Wiesen auf besonders schonende Weise, denn er gibt die Nährstoffe sehr langsam an den Boden ab. Dadurch ist die Artenvielfalt an Pflanzen deutlich höher als auf intensiv genutzten Wiesen.

Wald

Insgesamt beträgt die Waldfläche am Hirmhof rund 12 Hektar. Es handelt sich um einen typischen Bauernmischwald mit Fichten, Lärchen, Buchen, Eichen, Eschen, etc. Der Baumbestand ist auch von den Altersklassen gut durchmischt, sodass jedes Jahr ein wenig geschlägert werden kann. Der Wald versorgt den gesamten Hirmhof mit Brennholz, sodass die Versorgung mit Wärmeenergie vollkommen klima-neutral erfolgen kann.

Tischlerei

Im Ostteil des Hofgebäudes ist die kleine Hoftischlerei untergebracht, die mit Kreissägen, Plattensäge, Hobelmaschine, Bandschleifer, Fräsen und allerlei Handwerkzeug ausgestattet ist. Zahlreiche Möbel in den Ferienwohnungen wurden in der Hoftischlerei angefertigt. Auch die Nachbarn von den umliegenden Höfen nutzen die gute Ausstattung, um kleinere Tischlerarbeiten auszuführen.

Solaranlage

Auf dem Dach des Wohngebäudes ist eine Solaranlage zur Warmwassergewinnung installiert. In den Sommermonaten reicht die Leistung aus, um den gesamten Hirmhof auf umweltfreundliche Weise mit Warmwasser zu versorgen.